GesundheitsImpulse
/

 

...der Unzucker - Xylit-Blog

2018-01-31

Xylit-Bretzeli-Rezept ohne Zucker (mit Birkenzucker) - zum Abnehmen

Xylit-Bretzeli-Rezept für 100 Stück

HIER GEHT’S ZUM VIDEO
Xylit-Bretzeli-ohne-Zucker-mit-Unzucker-Xylit-Thumb-Nail.jpg

Dieses Bretzeli-Rezept hilft Ihnen, Kalorien zu sparen, Ihren Insulinspiegel stabil zu halten. Sie könne Süsses essen, ohne dass Sie zunehmen. Xylit kann Ihnen im Gegenteil beim Abnehmen helfen, wenn Sie den Zucker konsequent durch ein Produkt die den Unzucker (Birkenzucker) ersetzen.

1 Bretzeli-Eisen

• 125 g Butter, in Würfel geschnitten, weich
• 100 – 125 g Unzucker – Xylit (Birkenzucker)
• 1 Prise Salz
• 2 Eier
• 1/2 (Bio-)Zitrone, abgeriebene Schale
• evtl. 1 EL Kirsch
• 250 g Mehl

Zubereitung

Zeitaufwand ca. 20 Minuten für den Bretzeli-Teig, 1-2 Stunden kühl stellen; ca. 30 Minuten fürs Backen der Bretzeli

Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Unzucker – Xylit (Birkenzucker) und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Zitronenschale, evtl. Kirsch und Mehl darunterrühren.

Den Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 1-2 Stunde kühl stellen.

Aus dem Teig haselnussgrosse Kugeln formen.

Portionenweise im bebutterten Bretzel-Eisen hellbraun backen.

Fertig gebackene Bretzeli auskühlen lassen.

Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit!

Gebackene Bretzeli lassen sich trocken und kühl 1-2 Wochen aufbewahren. Nach Belieben können die Bretzeli auch portionenweise in einer Dose tiefgefroren werden.

Vielleicht fragen Sie sich, was Unzucker – Xylit ist. Xylitol genannt wird häufig auch als Birkenzucker bezeichnet. Dies weil dieser spezielle Zucker ursprünglich aus Birkenrinde gewonnen wurde.

Der Begriff Birkenzucker ist insofern nicht mehr so zutreffend, als dass das Xylitol aus verschiedensten Pflanzen stammen kann. So wird häufig der Rohstoff Mais (meist aus Asien – China und Indien) verwendet.

Dasjenige das auf dem Rohstoff Holz basiert, wird meist hauptsächlich zum grösseren Teil aus Buchenholz und zum kleineren Teil aus Birkenholz und anderen Holzarten gewonnen.

Dieser Zucker hat sehr geniale Eigenschaften und ist in Bezug auf viele Eigenschaften vom Haushaltszucker sehr verschieden:

Zwar sieht der Zuckeraustauschstoff Xylit (Birkenzucker)
– gleich aus
– schmeckt gleich
– hat die gleiche Süsskraft

wie Haushaltszucker.

Aber er schadet der Gesundheit nicht – im Gegenteil:
– er hat 40% weniger Kalorien
– er wird ohne Insulin verstoffwechselt (geeignet für Diabetiker)
– er schützt die Zähne (und ist deshalb Bestandteil in vielen Zahnpflege-Kaugummis und Zahnpastas)
– er verbessert die Aufnahme von Kalzium
– u.v.m.

Abnehmen

Der Unzucker kann Ihnen zum Beispiel helfen, ihren Zuckerkonsum zu reduzieren und so auch beim Abnehmen helfen.

Dadurch dass Sie das Bedürfnis nach Süssem decken – indem Sie sich beispielsweise ein zuckerfreies, mit Unzucker (Birkenzucker) gesüsstes Bretzeli gönnen – wird es Ihnen leichter fallen dem Zucker-Süssen zu widerstehen.

So können Sie einen wichtigen Schritt unternehmen, wenn Sie abnehmen wollen.

Wie oben bereits aufgeführt, hilft ist Unzucker – Xylit (Birkenzucker), einen den Insulin-Spiegel ausgeglichen zu halten. Doch inwiefern ist ein ausgeglichener Insulin-Spiegel wichtig fürs Abnehmen?

Das Problem mit den Ausschlägen der Insulin-Werte ist, dass nach dem Essen von hochraffinierten Produkten der Körper sehr viel Insulin ausschütten muss.

Der Insulin-Wert fällt dann aber nach ca. 90 Minuten UNTER den Ausgangsspiegel, was zu einer Hypoglykämie führt. Der Körper verlangt dann sehr vehement nach einer neuen Essenszufuhr, um die Hypoglykämie zu beheben. Und genau die ständige Essenszufuhr vor allem in Form von Kohlenhydraten sabotiert ihre Bemühungen fürs Abnehmen.

Beim Essen von mit Unzucker (Xylitol / Birkenzucker) gesüssten Speisen wird kaum Insulin ausgeschüttet und eine Hypoglykämie stellt sich nicht ein. Das Sättigungsgefühl bleibt problemlos von einer Mahlzeit zur nächsten erhalten.

Viele Studien belegen, dass fürs Abnehmen wichtiger als das «Was-gegessen-wird» das «Wie-oft-gegessen-wird» ist.

Wer abnehmen will, sollte also unbedingt darauf achten, Essenspausen von 5 Stunde oder mehr einzuhalten.

In diesem Zusammenhang sollten Menschen, die auf ihre Gesundheit achten, ihr Gewicht halten oder abnehmen wollen, Süsses resp. Kohlenhydrathaltiges nicht zwischen den Hauptmahlzeiten essen.

Ein Bretzeli, das nach dem oben aufgeführten Rezept mit Unzucker (Birkenzucker) zubereitet wurde, sollte also unmittelbar nach der Hauptmahlzeit als Dessert gegessen werden.

Ein Bretzeli in Ehren, kann niemand verwehren, auch wenn Sie abnehmen wollen…

Musik von FRAMETRAXX

Dominik Aebersold - 09:21:53 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

Es freut mich, Ihnen Informationen zu einer der grössten Gefahren geben zu dürfen: dem Zucker!

Mein Anliegen ist es, Ihnen Wege aufzuzeigen, wie Ihre Gesundheit und diejenige Ihrer Kinder mit Unzucker - Xylit auf einfache und natürliche Weise verbessern können.

Vielen Dank für ihr Interesse!